Home / Artikel / Nazikameradschaft gedenkt “Bombenopfer”

Nazikameradschaft gedenkt “Bombenopfer”

Die Nazikameradschaft “Burschenschaft ” erklärt auf ihrer Webseite, sie habe es am 15. Oktober 2011 für eine “Selbstverständlichkeit gehalten der zivilen Bombenopfer die durch die Zerstörungswut der Englischen Air Foce zu Gedenken” und am “Ehrenmal” in Querum eine Schweigeminute abgehalten. Abgesehen davon, dass der Artikel mal wieder zeigt das die “Thormania” kaum einen Satz in grammatikalisch korrektem Deutsch zustande bringt, wird geflissentlich übergangen, dass es die deutsche Luftwaffe war, die zuerst englische Städte bombardierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.