“Heldengedenken” in Querum

Heldengedenken 2011Aktivisten der Nazikameradschaft “Burschenschaft ” und der “” veranstalteten am Abend des 13.11.2011 ein “” am “Ehrenmal” im Braunschweiger Stadtteil . Ein Foto auf der Webseite der Nazikameradschaft zeigt ein Bild des “Heldengedenkens”, bei dem auch ein minderjähriges Kind zu sehen ist.

Sie taten das einzig Richtige: Sterben?

Wieder einmal bietet der Text auf der Webseite der “Thormania” Anlass zum Schmunzeln, schreiben die Nazis da doch: “Trotz aller Repressionen der Staatsmacht in diesem Lande, gedachten wir […] den Gefallenen unseres Volkes, welche sich für uns Aufopferten und in Stunden, in denen Verzweiflung und Chaos herrschte, die Fassung behielten und das einzig Richtige taten. 

Die “Gefallenen” behielten also die “Fassung” und taten das “einzig Richtige” und das war sterben?!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.