Home / Artikel / Angriff auf das Braunschweiger Kreis- und Landtagsbüro der Partei DIE LINKE

Angriff auf das Braunschweiger Kreis- und Landtagsbüro der Partei DIE LINKE

Angriff auf das Kreisbüro 16.2.2012
Foto: . Braunschweig

Laut Pressemitteilung der Partei DIE LINKE. Braunschweig kam es am 16.2.2012 gegen 24.00 Uhr zu einem Angriff auf die Büros der Partei in der Wendenstraße: “Von Unbekannten wurden die Frontscheiben vom Landtagsbüro der Abgeordneten Ursula Weisser-Roelle und vom Kreisbüro der LINKEN. Braunschweig mit Steinen zerstört. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Dazu erklären die Kreisvorsitzende der LINKEN, Gisela Ohnesorge und Andre Fricke: ‘Wir können nicht ausschließen, dass diese Aktion aus dem rechtsextremistischen Bereich erfolgte, da unser antifaschistisches Engagement deutlich erkennbar ist.'”

>>> Pressemitteilung + Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.