Broschüre: “kurvenlage – Rechte Aktivitäten in der Fanszene von Eintracht Braunschweig”

Die Braunschweiger Initiative gegen rechte (Hooligan-)Strukturen hat eine sehr detailreiche Broschüre zu rechten Aktivitäten innerhalb der Fanszene von veröffentlich. Die 80-seitige Broschüre enthält einen Rückblick auf die Fanszene von 1997 bis 2001, einen Überblick über die aktuellen Strukturen rechtsorientierter und Hooligangruppen und eine Chronologie von Aktivitäten und Angriffen rechter Hooligangruppen seit 2007. Abgerundet wird das ganze durch Artikel zu Rassismus in deutschen Stadien, und Politik und Fanprojekte, “Thor Steinar” und die rechte Hooligan-Band “”.

Eine sehr lesenswerte Broschüre, die sicher einige Diskusionen auslösen wird. Die VerfasserInnen wollen jedenfalls mit ihrer Broschüre und ihrer Initiative “einen Teil dazu beitragen, dem rechten Konsens im Hooliganspektrum und Teilen der Fanszene entgegen zu wirken. Denn Fußball ist für alle da, aber bestimmt nicht für Nazis und Rassist*innen.”

Die Broschüre gibt es hier zum download und online lesen: www.nonazisbs.blogsport.de/2012/10/03/25/