Rechte Schmierereien in Hornburg

WOLFENBUETTELHEUTE.DE meldet:

Die Samtgemeindeverwaltung teilt mit, dass in der Zeit zwischen dem 8. Mai und 13. Mai 2013 zahlreiche Sachbeschädigungen durch Graffiti Schmierereien an Schildern, auf Straßen aber auch an Wänden privater Wohnhäuser in Hornburg stattgefunden haben. Teilweise wurden rechtsextreme Symbole aufgesprüht. Alle Sachbeschädigungen wurden zur weiteren Verfolgung bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Sachdienliche Hinweise zu einer evtl. Täterermittlung werden erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.