Goslar: »Alternative für Deutschland« handgreiflich

Goslar +++ In Goslar soll es bei einem Wahlkampfstand zu einem gewalttätigen Übergriff eines Wahlkampfhelfer der rechtspopulistischen  »Alternative für Deutschland« gegenüber einem Antifaschisten gekommen sein. Zuvor hatte eine Gruppe “junger Antifaschisten” die “direkte Konfrontation mit den Rechtspopulisten der AfD” gesucht, wobei es “zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen und Beschädigungen an AfD-Wahlkampfmaterialien kam” +++ Quelle: Antifajugend Goslar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.