Foto: www.flickr.com/dokurechts

Wenig Beteiligung am „Trauermarsch“

Am alljährlichen „Trauermarsch“ in Magdeburg beteiligten sich in diesem Jahr nur noch insgesamt 230 Personen. Auch aus der Region war kaum mehr als eine handvoll Aktivisten angereist, darunter aus Hildesheim und die Gifhorner Neonazis , und . Außerdem war noch Jacqueline E. von „“ anwesend, die regelmäßig an den Versammlungen von teilnimmt.

Bilder vom „Trauermarsches“:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.