Aufmarsch der Partei »Die Rechte« am 29.08.2015 in Goslar. Foto: recherche-nord

Rechte Aktivitäten im Landkreis Goslar

Unsere Kolleg*innen von »Recherche Harz« haben auf der Internetplatform Linksunten einen lesenswerten Artikel zu den rechten Aktivitäten im Landkreis Goslar der letzten Monate veröffentlicht. Seit einigen Monaten häufen sich dort rechte Aktivitäten: „Diese reichen von Schmierereien mit dem Aufruf zum Mord an politischen Gegnern, über Kundgebungen des rassistischen Bündnisses ‚Goslar wehrt sich‘ und der neonazistischen Kleinstpartei ‚Die Rechte‘ bis hin zu gezielten Übergriffen auf politische Gegner, Farbattacken auf Parteibüros und ‚Patrouillen‘ einer selbsternannten Bürgerwehr im Landkreis Goslar. Insbesondere in den letzten Monaten des Jahres 2015 häuften sich die Vorfälle und es zeichnet sich ab, dass die hiesigen Nazis sich mehr und mehr zu organisieren scheinen.

1 Kommentar

  1. Ich konnte mir im August 2015 ein Bild davon machen, was sich – zumindest sichtbar – in Goslar abspielt und ich war schockiert!
    Natürlich blieb ich nicht „tatenlos“: gut ausgerüstet habe ich eine Menge Nazisticker u.a. zerstört, beseitigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.