Braunschweiger Zeitung: 25 „Reichsbürger“ in der Region

Laut Braunschweiger Zeitung gibt es in der Region „knapp 25 Personen, die Polizeidienststellen und Stadtverwaltungen als sogenannte einordnen.“ Im Visier des niedersächsischen Verfassungsschutzes sei keiner von ihnen: „Dieser beobachtet nur in Hildesheim eine Gruppe ‚‘. Sie nennt sich ‚Exilregierung Deutsches Reich‘ und besteht aus etwa 25 Personen (…) In Salzgitter sind der Stadtverwaltung zehn ‚‘ bekannt, so viele wie sonst nirgends in der Region (…) Auch in Gifhorn gibt es insgesamt fünf auffällige Personen, die in Streitigkeiten mit den Behörden gerieten. Im Kreis Peine seien weniger als eine Handvoll ‚‘ bekannt, die unauffällig seien. In Braunschweig, Wolfsburg, und in Stadt und Kreis Helmstedt sind nach Auskünften der Polizei und der Verwaltungen keine Personen bekannt, die sich auf die ‚‘-Bewegung berufen.“

>>> Zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.