Neonazi-Randale im Bierkönig: Braunschweiger Türsteher mittendrin [UPDATE: Türsteher wurde gekündigt]

Wie BILD und andere Medien berichten, wurde am Freitag, 9.6.2017, eine Gruppe von »«, die bei einem Auftritt der Sängerin Mia Julia im „“ auf eine „Reichskriegsflagge“ zeigten und „Ausländer raus!“ skandierten, vom Publikum ausgebuht. Die Sängerin forderte die Neonazis auf, die Fahne zu entfernen und das Publikum sang minutenlang „Nazis raus!„. Auf Videos, die u.a. bei Facebook veröffentlicht wurden, ist in der Gruppe der Neonazis auch aus dem Landkreis Wolfenbüttel zu erkennen. Kiebitz ist Anhänger der »Hammerskins« und arbeitet neben seinem Hauptberuf auch als in diversen Braunschweiger Clubs (Zu den Aktivitäten von Kiebitz bei den »Hammerskins« siehe unsere Artikel: Ein Hammerskin an der Club-Tür und Die »Hammerskins« im Dorfgemeinschafthaus – Oder: Ein Landleben mit Neonazis). Fotos, die recherche38 zugespielt wurden, zeigen Kiebitz und die »Hammerskins«-Reisegruppe im „Bierkönig“ und am Strand von Mallorca. Dort zeigen mehrere Personen aus der Gruppe den „Hitlergruß“.

ANMERKUNG: Der geschilderte Vorfall war nicht am 2.6.17, wie wir hier erst geschrieben haben, sondern hat am 9.6.2017 stattgefunden.

UPDATE: Inzwischen hat der Betreiber der Clubs, in denen der Neonazis als Türsteher gearbeitet hat, mitgeteilt, dass er gekündigt wurde. Siehe dazu den Artikel in der heutigen Ausgabe der Braunschweiger Zeitung: Braunschweiger Türsteher an Neonazi-Aktion auf Mallorca beteiligt

Dennis Kiebitz (hinten links im Bild, vor der Person mit der schwarz-rot-goldenen Fischermütze) im „Bierkönig“ auf Mallorca. Foto: facebook.com

Foto: Bearbeiteter Screenshot von bild.de

6 Kommentare

  1. Mit dem Hakenkreuz auf der Schulter ist Wolfgang Erwin Benkesser aus Hamburg

  2. Der Typ, der (natürlich) rechts neben Dennis kommt auch aus der Gegend und trainiert soweit ich weiß im CATO in Wolfenbüttel.

  3. Behalten nun alle ihren job ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.